1. Urban Sketchers Vienna Workshop!

USK_workshop_omar

Gerlinde und ich freuen uns wie die Schneeköniginnen:
Am 26. und 27. Mai 2018 beehrt uns Omar Jaramillo aus Berlin mit seinem Workshop. Wir zeichnen und malen mit Aquarell an verschiedenen Plätzen in Wiens Innenstadt und erfahren, wie man Menschen und Architektur am besten zu Papier bringt. Außerdem erzählt uns Omar über Negative Space und Komposition.

Sei dabei! Infos und Anmeldung bis 6. Mai 2018 unter sandra@sandfarbe.at

 

Advertisements

Kraftpapier

Momentan verwende ich ausschließlich das Skizzenheft von Hahnemühle mit dem braunen Kraftpapier. Die Farbstifte von Faber Castell beginnen darauf zu leuchten und ich finde es spannend, mit hellen Farben zu zeichnen (im Gegensatz zu Aquarell, wo man ja schon von Anfang an die hellen Stellen frei lassen muss…)
Welche Erfahrungen habt ihr so mit getöntem Papier gemacht?

022818_cafeschwarzenberg_web031718_westbahn_web031818_westbahn_web032118_nhm_birds_web

 

Unterwegs in Thailand

Mit Skizzenheft und Farben ausgerüstet war ich 3 Wochen in Thailand unterwegs. Reisen sind für mich immer herrlich inspirierend – aus dem Impuls heraus bleibe ich einfach dort stehen, wo mir die Szenerie gefällt. Dann nehme ich mir auch die Zeit und Ruhe, das Gesehene in meinem Skizzenbuch festzuhalten – egal, ob es um mich herum turbulent zugeht oder nicht. Seht euch mein vollständiges Skizzenheft HIER an!

IMG_E1262_web

Café Jelinek

Erstmals waren wir diese Woche im Café Jelinek. Beim Fenster war’s leider etwas kühl – der urige, denkmalgeschützte Ofen stand wohl zu weit weg von uns. Trotz Personalmangel wurden wir alle gut versorgt. Das Café hat insgesamt unseren Beleuchtungs-, Essens- und Wohlfühltest bestanden, wir werden uns dort wieder mal zum Zeichnen treffen.

013117_cafejelinek_webcafe-jelinek31012017_web

Und hier noch ein kleine Teestillleben:

Cafe-Jelinek-1.jpg